News

23.09.2022

Workshop zur Ausbildung von B.A.S.E®- Gruppenleiter*innen

Nutzen Sie die Chance zum B.A.S.E Workshop gemeinsam mit Prof. Dr. Brisch

Freitag, 23. September 2022  10:00 bis 17:00 Uhr 

Pfarrzentrum Gmunden-Ort, Miller v. Aichholzstr. 25, 4810 Gmunden

 

Teilnahmegebühr:   EUR 130,-

                             (beinhaltet Pausenverpflegung und Mittagessen)

Anmeldung bis 4. September 2022 unter sekretariat@si-traunsee.com

Es gelten die jeweils gültigen Coronaregelungen. Es werden alle Sicherheitsvorkehrungen getroffen, die für derartige Veranstaltungen vorgesehen sind.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um möglichst rasche Anmeldung.

Denn die Hoffnung stirbt zuletzt“ - wir trauen uns und hoffen sehr, dass unsere B.A.S.E. Veranstaltung im 4. Anlauf durchgeführt werden kann.

Jeden Tag werden wir in den Medien mit Vorfällen konfrontiert, in denen es um Gewalt geht, und wir haben das Gefühl, dass es immer schwieriger wird, nicht mit zunehmender Verunsicherung und Angst darauf zu reagieren. Das Bewusstsein für dieses brisante Thema ist mittlerweile vorhanden, aber Awareness ist nicht genug! Wir Soroptimistinnen wollen durch Projekte einen Beitrag zur Gewaltprävention leisten. Je früher hier Akzente gesetzt werden können, umso nachhaltiger wird die Wirkung sein.

mehr...

25.06.2022

20 Jahre SI Traunsee - Ein Jubiläum mit Nachklang

20 Jahre waren ein Anlass zu einem Rückblick, der uns wirklich stolz gemacht hat. Unsere Schwester Gabriele Rastinger hat uns bildlich in einer Festschrift und Präsentation vor Augen geführt, was wir in dieser Zeitspanne alles bewegen konnten und wie viele fröhliche und interessante gemeinsame Unternehmungen stattgefunden haben. 

(c) P. Benz
(c) P. Benz

Schwestern aus befreundeten Clubs - und sogar ein Schwan - haben uns gratuliert!

Ganz wichtig ist es, nicht beim Rückblick stehen zu bleiben, sondern daraus Kraft und Energie für die Weiterentwicklung zu schöpfen. Soroptimistinnen feiern gerne, aber wir denken vor allem auch an andere. Daher auch die Worte unserer Präsidentin Dr. Andrea Harms „und plötzlich weißt Du, es ist Zeit etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen“, denn auch Projektarbeit schmiedet einen zusammen. Also war schnell die Idee geboren, anlässlich dieses Jubiläums ein eigenes Projekt ins Leben zu rufen.

Da die lebenslange Entwicklung der menschlichen Persönlichkeit unserer Präsidentin besonders am Herzen liegt, wird ihre Präsidentschaft diesem Thema viel Raum geben. Was könnte da besser passen, als bei den Kleinsten zu beginnen, was durch unseren Workshop zur Empathieförderung von Kindern im Kindergartenalter B.A.S.E. - Babywatching realisiert wird.

Einen weiteren Schwerpunkt für Kinder und Jugendliche setzen wir nun im Zusammenhang mit der wunderbaren Idee von Franz Welser Möst, der Hausmusikroas im Salzkammergut um, indem wir Nachwuchsmusiker*innen fördern: „Unser Land braucht starke Kinder, und Musik kann Kinder stärker machen. Die Musikförderung bei Kindern dient nicht nur ihren musikalischen Talenten, sie stärkt ihre Persönlichkeit, ihre Kreativität, ihre Lernfreude und ihre sozialen Fähigkeiten“ sagt Rolf Zuckowski. Wir arbeiten bereits intensiv daran, also bleiben Sie neugierig, bald gibt es dazu Neues.

mehr...

24.06.2022

Drei Auszeichnungen für Österreichs Soroptimistinnen bei der Generalversammlung der Europäischen Soroptimist-Organisation

Bei der alljährlichen Generalversammlung der Europäischen Soroptimist-Landesorganisationen konnten Österreichs Vertreterinnen am Sonntag, 26. Juni, gleich drei Auszeichnungen für die Arbeit des vergangenen Clubjahres in Empfang nehmen:

 

·    

Der erstmals ausgelobte Best-Practice-Sonderpreis „New Members & Visibility“ ging an SI Österreich die Österreichische Soroptimist-Union, für die 100-Jahr-Jubiläums-Kampagne „Road to Equality“     

     Das Kommunikationsteam der Österreichischen Union wurde für die ausgezeichnete Social Media-Arbeit während der Road-to-Equality-Kampagne gewürdigt.

     Der „Best Practice Award“ für ein Projekt eines Soroptimist-Clubs in der Kategorie „Women’s Empowerment“ ging an den SI Club Mödling für „Autonomy through education for women in shelters“. 

·      

mehr...

28.03.2022

Eindrücke unserer Veranstaltung:

Baukultur als gesellschaftliche Verantwortung mit Herrn Dr. Reinhard Seiß

80 Besucher folgten unserer Einladung zum Vortrag von Herrn Dr Reinhard Seiß in den Wappensaal von Seeschloss Ort in Gmunden. Nach einem inspirierenden Vortrag gab es zahlreiche interessante Wortmeldungen und bei einem hervorragenden Buffet wurde bis 21:30 angeregt weiter diskutiert.


Auf www.salzi.tv/video/Baukultur-als-gesellschaftliche-Verantwortung/1ac8e21d193616163d66f9280ea1a97c können sie eine kurze Zusammenfassung des Abends sehen.


mehr...

01.03.2022

Wir unterstützen Frauen in und aus der Ukraine

Wir sammeln Geld und Unterkünfte

Soroptimist Clubs in Polen, Moldawien und der Slowakei bitten dringend um Hilfe für ihre Aktionen, mit denen flüchtende Frauen, Kinder und Familien unterstützt werden. 

Österreichs Soroptimistinnen sammeln  Geld auf dem Aktionskonto "SI Union Österreich", IBAN AT93 3284 2000 0014 4840 - Zahlungsgrund: UKRAINE

Damit werden Geflüchtete sowohl in Österreich als auch in anderen EU-Staaten unterstützt.  In der Verwaltungsstelle werden Informationen über zur Verfügung stehende freie Wohnungen oder Unterkünfte erfasst. Seitens der SI Europäischen Föderation werden Mittel  aus dem Disaster Recovery Fund eingesetzt. Weiters soll die Arbeit einzelner europäischer Clubs im Zuge des Projekt Matchings gebündelt werden.

Spenden an den Disaster Recovery Fund der Europäischen Föderation.

Zuschüsse aus dem Katastrophenhilfsfonds sind auf die besonderen Bedürfnisse von Frauen und Mädchen ausgerichtet, die sich von den Auswirkungen von Katastrophen, einschliesslich bewaffneter Konflikte, erholen.
Während Katastrophen häufig den Wunsch nach Soforthilfe wecken, zeigt die Erfahrung, dass die Planung von Projekten mit längerfristiger Hilfeleistung nachhaltiger und effektiver ist.

mehr...